Kriseninformationssysteme: Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion

Die Digitalisierung und die Fortschritte in Wissenschaft und Technik, insbesondere der Informationstechnologie (IT), spielen im Kontext der Sicherheitsforschung eine entscheidende Rolle. Dies beinhaltet sowohl die Resilienz von IT-Infrastrukturen als auch die Rolle interaktiver und kooperativer Technologien sowie sozialer Medien bei Unfällen, Konflikten, Krisen oder Katastrophen.

Schwerpunkte des Bereichs "Kriseninformationssysteme" am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Siegen in Forschung und Lehre sind:

  • IT in Konflikt-, Krisenmanagement- und Sicherheitsforschung,
  • sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion (MCI),
  • soziale Medien und kollaborative Technologien in Konflikt- und Krisensituationen,
  • resiliente IT-basierte (kritische) Infrastrukturen,
  • betriebliches und zivilgesellschaftliches Kontinuitätsmanagement,
  • neue und alternative Strategien zum Umgang mit Cyber-War, Fake News, Social Bots und der Dual Use Problematik

KontiKat

Ein Schwerpunkt der derzeitigen Arbeiten ist die BMBF-Arbeitsgruppe KontiKat: Zivilgesellschaftliche und betriebliche Kontinuität durch sozio-technische Vernetzung in Katastrophenlagen

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert bundesweit fünf Arbeitsgruppen, die unter Leitung eines Arbeitsgruppenleiters unabhängig und interdisziplinär relevante Fragestellungen der Sicherheitsforschung bearbeiten. KontiKat führt Studien mit der Bevölkerung sowie kleinen und mittleren Unternehmen durch, entwickelt Konzepte und Prototypen und erprobt diese in der Praxis.

Unsere Arbeitsgruppe untersucht Kontinuität und Kontinuitätsmanagement von Unternehmen sowie der Zivilgesellschaft um folgende Fragen zu beantworten:

  • Wie können sich Bürgerinnen und Bürger in Katastrophensituationen z.B. über soziale Medien vernetzen und Hilfe organisieren?
  • Wie können sich kleinere und mittlere Unternehmen vernetzen und in Notlagen gegenseitig unterstützen?

weitere Details

Ansprechpartner:
Dr. Christian Reuter
christian.reuter@uni-siegen.de